Gwendolyns Kinderbücher

Mich beruhigt lesen total und ich liebe es, aus dem hier und jetzt zu verschwinden und in eine andere Welt einzutauchen! Ich freue mich schon darauf, wenn Gwendolyn alt genug für die ersten langen Geschichten ist, die wir ihr dann vor dem Schlafengehen vorlesen können.

Wir haben für Gwendolyn ziemlich schnell Bücher angeschafft und sie ständig mit ihr durchgeblättert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eines der ersten war „Mein erstes Spiel- und Beiß-Buch„. Wir haben es gekauft, als Gwenny anfing alles in den Mund zu stopfen… Die Idee fand ich super: ein Buch mit zwei Gummiecken, auf denen die Kleinen herumkauen können! Die Bilder darin haben auch alle etwas mit probieren und kauen zu tun, so kann man – oder eher das Baby – zum Beispiel zusammen mit der Ente in die Erdbeeren beißen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber wie das eben so ist, mit den super Lösungen, die wir Erwachsene für die Kleinen finden: sie sind ihnen egal! Jedenfalls war es Gwenny schnuppe, welche Ecke zum Beißen vorgesehen ist und hat lieber auf dem Karton rumgekaut… Die Konsistenz und das staubige Gefühl im Mund hat wohl eher überzeugt! Aber wieso macht man das Buch nicht aus etwas Resistenterem?! Naja, Gwenny hat diese Kartonbücher scheinbar sehr gern, denn auch ihr Wimmelbuch hat einige Gebissabdrücke…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich bin ein echter Wimmelbuch-Fan, weil sie total vielseitig sind. Wir haben „Mein extradickes Wimpelbuch“. Es gibt überall etwas zu entdecken und mit ein bisschen Phantasie gibt es hier endlos viele Möglichkeiten Geschichten daraus zu erzählen! Aktuell will Gwenny aber eher die Tiergeräusche hören, die wir ihr vormachen, wenn sie auf irgendetwas deutet. Den besten Gesichtsausdruck bekommen wir zu sehen, wenn ich ihr das Grunzen der Wildschweine zeige und sie versucht es nachzumachen 😉 ! Aber „What does the Fox say?“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf Instagram habe ich euch ja schon ihr Lieblingsbuch gezeigt… die Giraffe! Nein, nicht Sophie sondern „Gwendolin Giraffenkind„! Ganz oft wurde mir dieses Buch vorgeschlagen und immer hatte ich scheu davor es zu kaufen! Muss sie ein Buch haben, bei der die „Hauptperson“ so heißt wie sie?! Und dann bekamen wir es geschenkt und ich bin so dankbar dafür. Nicht, wegen des Namens, sondern weil das Buch wirklich süß ist! Gwendolin ist krank und wird von ihren Eltern gesund gepflegt! Es gibt so süße kleine „Schiebedetails“, so dass man sehen kann, wie die Temperatur am Fieberthermometer steigt, das ist Gwennys Favorit!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich finde das Teeleeren am coolsten, denn auch bei meinem Schlürfgeräuschen guckt sie so niedlich… Naja, jedenfalls kann ich das Buch total empfehlen, auch für Kinder, die nicht Gwendolyn heißen 😉 ! Die Reime sind einfach zu niedlich…

Ich habe in Gwennys „Bücherschrank“ so einiges entdeckt, von dem ich euch erzählen kann, also werden wohl Posts zu „Geschenkbücher“ und „Alte Schätze“ folgen…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA