Kindermode Winter 2018 – Innatex Messebesuch

Unser letzter Messebesuch war gefühlt ewig her und als ich dann auf Instagram die Ankündigungen mancher Marken für die Innatex in Wallau gesehen habe, stand schnell fest, dass wir dieser Messe einen Besuch abstatten werden. Vor allem, nachdem ich Stephie den Namen der Messe mal ausgeschrieben hatte:

Internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien

Außerdem weiß ich einfach schon zu gerne Bescheid, was in der nächsten Saison so in die Läden kommt. Herbst Winder 2018 wir freuen uns auf dich und deine Mode!

Eigentlich war unser Messebesuch für Sonntag geplant, aber weil das Wetter einfach zu schön war, haben wir den kurzerhand auf heute verschoben.

Wir haben „alte“ Bekannte getroffen, wie zum Beispiel Jasmin von Ubang, die ich damals mit Kilenda in Hamburg kennengelernt hatte. Neben dem ubang-typischen Elefantendesign, hatte sie ein paar wirklich niedliche neue Sachen dabei.

Quasi direkt nebenan haben wir Lisa und Tina wieder getroffen. Tina hat vor eineinhalb Jahren in Hamburg schon meine Liebe für Alba geweckt und Lisa hatte eine mir noch nicht bekannte Marke dabei.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Also die Pullover von Tootsa hätte ich am liebsten sofort alle eingepackt.

Das rosafarbene Oberteil im mittleren Bild trägt Gwenny schon, in Blau wird es auf jeden Fall auch noch bei uns einziehen, denn die Stoffqualität von Alba ist einfach wunderbar.

Beim Blick über die Stände ist uns aufgefallen, dass wirklich überall irgendetwas in Blau-Gelb hängt – da liegen wir mit Gwennys COS Pulli (#gwennysootd) ja jetzt schon voll im Trend ;-).

Jetzt aber zu meinen TOP-Entdeckungen der Messe.
Die eine konsequent ökologisch und komplett in Deutschland gefertigt!
Die andere eine hier noch kaum bekannte Marke, die in ihrem Heimatland Australien bereits Kultstatus besitzt!

Zuerst zu Engel Natur*:
Vor ein paar Monaten stand ich in einem Reformhaus in Frankfurt, in dessen Nebenraum ein Mini Shop für ökologische Kindermode untergebracht war und dort stach mir sofort eine Farbe direkt ins Auge, ich griff nach dem Overall in Beere und las im Label „Engel“. Die Internetseite war nicht ganz so ansprechend, aber jetzt hab ich auf der Messe mal alles angefasst und mich informiert und beschlossen, dass hiervon wohl so einige Teile bei uns einziehen werden.

Bei Streifen werde ich ja sowieso gleich schwach und wenn die Stoffqualität dann auch noch so überragend ist – wie soll man da „Nein“ sagen?

Newborn Body

Newborn Body

Eigentlich bräuchte man für alle diese Teile hier Touch-Internet. Dieser Body hat sich so weich angefühlt, Baby Nummer 3 wird definitiv in so einer Seide/Merino-Mischung das Krankenhaus verlassen – irgendwann ;-).

Und solche Overalls sieht man auf Instagram ja gerade überall, aber niemand hat mir gesagt, dass die sich so toll anfühlen. Ich dachte immer die wären irgendwie kratzig, aber überhaupt nicht! Nur die Farbentscheidung fällt ihr so schwer.

Meine Entdeckung Nummer 2 ist Paper Wings aus Australien!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Ehepaar, das diese Marke gegründet hatte, wollte seine Erfahrung im Set-Design für Theater und Film für phantasievolle und beständige Kindermode nutzen. In ihrem Heimatland Australien hat Paper Wings bereits Kultstatus erlangt, so dass man dort auf Ebay für gebrauchte Teile aus älteren Kollektionen, weit mehr als den ursprüngliche Verkaufspreis zahlt. Ich freue mich schon, wenn Paper Wings jetzt auch endlich nach Deutschland kommt, denn die Kollektionen laden einfach in fremde Welten ein. Aber schaut am besten selbst!

 

Und? Ich hab nicht zu viel versprochen oder? Ich hab da gleich mal angefragt, welche Shops Paper Wings führen werden, dann sag ich euch auch gleich Bescheid!

*Diese Links sind Affiliate-Links, mit denen ihr meine Arbeit unterstützt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s