Kinderzimmer – Pimp my Bücherregal DIY

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Jollyroom entstanden!
WERBUNG.

Neue Wohnung – neues Kinderzimmer! In der neuen Wohnung haben Gwenny und Charly ein gefühlt doppelt so großes Kinderzimmer, wie in der alten Wohnung. Es ist ein bisschen länger, wodurch der Kleiderschrank in einer Linie mit dem Hochbett stehen kann und so viel mehr Platz zum Spielen lässt .
Die Rutsche, die uns hier auch immer viel Raum gekostet hat, konnte jetzt ins Wohnzimmer umziehen.
Mit der Bücherregallösung im alten Kinderzimmer war ich auch nicht so zufrieden – auf diese Rahmenregale passen eben nicht ganz so viele Bücher. Also musste ein neues Regal her.
Dieses hier hat uns wirklich gut gefallen, allerdings war mir das in weiß doch etwas zu langweilig.
Also:

Hab ich mir einfach diese Tapete dazu bestellt und das Regal personalisiert.
So wurde aus dem „einfachen“ weißen Regal ein super niedliches Einzelstück.


Genau das selbe hab ich ja schon einmal beim Puppenhaus der Mädels gemacht und das ist seitdem wirklich für jeden Besucher ein echter Hingucker.
Dazu einfach vor dem Zusammenbauen des Regals die Tapete passend zur Rückwand zuschneiden, einkleistern und aufkleben.

Kinderzimmer

Ein kleiner Einblick ins neue Kinderzimmer

Wir haben noch gar nicht alle Umzugskartons ausgepackt, deshalb fehlen die Bücher im Regal.

Praktisch sind auch diese süßen Schachteln, in denen Ruck Zuck allerhand Kleinkram verschwindet und die so super zur Tapete im Regal passen. Das ganze Duplo der Mädels ist in der unteren Schublade und in dem Pouf verschwunden. Ja, ihr habt richtig gelesen, IM Pouf. Der sieht nämlich nicht nur wunderschön aus, sondern bietet zusätzlich Stauraum.
Gwenny ist eine richtige Künstlerin, wenn man ihr ein paar Stifte und Papier gibt, kann sie sich Stunden beschäftigen – klar, dass jetzt also auch ein Malecke eingerichtet werden musste. Ob die Sitzecke aus Tisch und Stühlen allerdings so im Kinderzimmer bleibt oder mit in unser Arbeitszimmer zieht, steht noch nicht ganz fest. Wenn Besuch kommt, haben die Kinder im Kinderzimmer aktuell 4 Sitzplätze am Maltisch. Zwei Stühle, den Pouf und den Hirsch, auf dem ich im Moment am liebsten sitze ;-).

Da wir in einen Altbau gezogen sind, hab ich noch ein paar Probleme beim Anbringen von Bildern und Regalen, aber wenn wir damit fertig sind, gebe ich euch gerne eine kleine Roomtour durchs Kinderzimmer.

Ein Gedanke zu “Kinderzimmer – Pimp my Bücherregal DIY

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.