Neues Familienportal – Kaufland FamilienMomente

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Kaufland entstanden.
Werbung.

EDIT: Weil ich unglaublich viele Nachrichten bekomme: wir haben die Box für Charly bekommen um sie euch vorzustellen. Nicht, weil Nr.3 unterwegs ist! Da interpretiert ihr doch ein bisschen zu viel!

Ich hatte schon bevor ich Papa wurde – im Vergleich zu meinen Freunden – ziemlich viel Erfahrung mit Babys und Kleinkindern. Nicht nur durch mein Patenkind, sondern auch dank dem ein oder anderen Mal Babysitten.

Trotzdem kommen einem die Tricks und Kniffe erst, wenn man mit dem ersten eigenen Kind ins kalte Wasser geworfen wird.

Zum Beispiel die Sache mit dem nachts im Liegen Stillen. Hätte uns jemand diesen Tipp ein bisschen früher gegeben, hätten wir die ersten Wochen sicher ruhiger geschlafen. Denn bis Stephie sich nachts immer aufgesetzt und gestillt hatte, waren wir alle drei immer hellwach. Ich weiß gar nicht mehr, wer Stephie davon erzählt hat oder ob sie selbst drauf gekommen ist, jedenfalls stillte sie bald mit Gwenny neben sich im Liegen und konnte so einfach weiter dösen. Ich hab vom nächtlichen Stillen seitdem nichts mehr mitbekommen und immer rumgetönt Gwenny schlafe schon durch.

Für solche Tipps gibt es jetzt was Neues von Kaufland. Im Familienportal „FamilienMomente“ gibt es Ideen, Tipps und Tricks rund ums Kinderkriegen und Elternsein. Von der Schwangerschaft bis zum 6. Lebensjahr und mit den Rezepten eigentlich auch noch darüber hinaus! Darunter der oben erwähnte Tipp, dass man das Baby im Familienbett auch einfach im Liegen stillen kann.

Aber nicht nur für Mütter von Neugeborenen wird was geboten.

Was ich gerade jetzt im Umzugschaos super fand, war ein Beitrag darüber, wie man fehlende Backzutaten durch etwas anderes ersetzen kann. Oder – wo wir gerade beim Backen sind – ein Beitrag über vegane Alternativen zu Butter, Eier oder Milch in Backrezepten. Das hat uns hier schonmal den Kaffeeklatsch gerettet.

Wer mit Backen nichts anfangen kann, findet wie schon erwähnt Hilfreiches zu Stillen, Bastelideen, Gesundheit usw.

Ich werde dort jetzt regelmäßig stöbern, bestimmt kann ich von den Hebammen, Erziehern, Ärzten etc., die dort Beiträge veröffentlichen, auch noch so einiges lernen.

Aber nicht nur für solche Beiträge lohnt sich der Klick auf das Portal von Kaufland – jeder Nutzer, der Schwanger ist oder ein Neugeborenes zuhause hat und sich anmeldet, bekommt eine Willkommensbox voller nützlicher Produkte für die junge Familie: vom Babyfläschchen (sogar von unserer Lieblingsmarke NUK) über den Stilltee für Mama bis zur Nervennahrung für den Papa – um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Als wir unsere hier ausgepackt haben, waren die Mädels ganz aufgeregt. Klar, jedes Kind (ok, auch jeder Erwachsene) packt gerne aus und noch schöner ist es, wenn dann auch noch Schokolade im Paket ist ;-).

Ach, was kommen da für schöne Erinnerungen an unsere FamilienMomente hoch, wenn ich die Produkte auspacke:

…das erste Fläschchen, dass ich Gwenny damals völlig übermüdet gab, damit Stephie (noch übermüdeter) mal länger als 2 Stunden schlafen konnte.

…das erste Bad, das Gwenny und Charly zusammen nahmen und der Duft des Babyöls, mit dem wir sie dann einrieben.

…oder die anfangs sehr wenigen Mama-Papa-Abende auf der Couch, wo wir uns mit Schokolade und Tee für die anstehende Nacht stärkten und nur Ohren für die Geräusche aus dem Schlafzimmer hatten.

Ach ja… genug in Erinnerungen geschwelgt. Bestellt doch auch gleich hier eure kostenlose Willkommensbox und gestaltet damit eure eigenen FamilienMomente.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.