Gefüllte Champignons – Familienrezept

Ja, ich hab da „Familienrezept“ geschrieben! Obwohl da Pilze drin sind, isst hier bei uns jeder mit. Als Kind hab ich Pilze gehasst, ich kann also verstehen, dass Maxi die Champignons in diesem Gericht verschmäht, dafür isst sie aber um so mehr von der Füllung, die Midi nicht so mag.
Die beiden teilen sich einfach immer das Gericht so auf, dass eine den Pilz und die andere Füllung isst.

Aber nun zum Rezept. Wir machen es eigentlich ziemlich regelmäßig, weil es ruck zuck geht. Was am längsten dauert ist eigentlich immer die Beilage: wir essen „Kartoffelgemüse“ dazu.

Gefüllte Champignons

  • 9-12 große braune Champignons
  • 2 Tomaten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 200g Feta
  • 2 EL Haferflocken
  • 3 EL Kürbiskerne

Die Champignons putzen, die Stiele entfernen und zur Seite legen.

Tomaten, Zwiebel und Champignonstiele in kleine Würfel schneiden und mit den Haferflocken und Kürbiskernen in eine Schüssel geben. Den Feta mit den Händen klein bröseln und mit der Tomatenmischung vermengen.

Checkt jetzt noch einmal die Konsistenz, die Haferflocken sind dazu da, den vielen Tomatensaft zu binden. Die Füllung mit Salz, Pfeffer und ein paar Kräutern (italienische Mischung) abschmecken.

Jetzt kommt die Füllung in/ auf die Pilze, die ihr dann in eine leicht eingeölte Auflaufform legt. Bei 180 Grad Umluft 10-15 Minuten backen. FERTIG!

Lasst es euch schmecken und schickt mir gerne Fotos von euren gefüllten Champignons à la Flying Daddy!

#flyingdaddykocht

#kochenmitflyingdaddy

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.